SYNCHRONY für EAS

Das SYNCHRONY Implantat, Teil des EAS–Systems, verfügt über die neueste Implantat-Technologie und die weichsten Elektrodenträger am Markt.

SYNCHRONY EAS implant

Das volle Klangspektrum

Um die Vorteile von EAS voll ausschöpfen zu können, müssen Sie zumindest ein wenig Resthörvermögen besitzen - auch wenn es nur ein paar Töne sind. Mit Ihrem natürlichen Hörvermögen können Sie tiefe Töne noch selbst wahrnehmen. Das Implantat bewirkt, dass Sie auch wieder die hohen Töne - und damit das gesamte Klangspektrum - hören.

Ein hochqualitatives EAS-System zeichnet sich dadurch aus, dass es das Restgehör des Nutzers erhält. Ein Implantat von schlechter Qualität hingegen kann wichtige Teile der Cochlea beschädigen und Ihr verbliebenes Hörvermögen beeinträchtigen. Deshalb ist es sehr wichtig, sich für ein Implantat zu entscheiden, das Ihr Ohr schützt. Nur so können auch nach der Implantation Ihr Restgehör nutzen und Klänge so natürlich wie möglich wahrnehmen.

easyMRI
MED-EL SYNCHRONY Cochlear Implant

Warum Sie sich für SYNCHRONY entscheiden sollten:

1

Weiche Elektrodenträger

SYNCHRONY verwendet die weichsten Elektrodenträger am Markt, damit Ihr natürliches Hörvermögen erhalten bleibt und Sie das gesamte Klangspektrum genießen können.

2

Höchste MRT-Sicherheit

Das SYNCHRONY bietet die höchste MRT-Sicherheit, die derzeit auf dem Markt verfügbar ist. So sind Sie für die Zukunft bestens gerüstet.

3

Herausragende Zuverlässigkeit

Dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung und der herausragenden Zuverlässigkeit von SYNCHRONY können Sie sich darauf verlassen, dass Sie Ihr ganzes Leben lang hören werden.

4

Rundum kompatibel

Profitieren Sie immer von der neuesten Technologie. Das SYNCHRONY Implantat ist mit allen unseren EAS-Audioprozessoren kompatibel, auch mit den zukünftigen. So können Sie jederzeit wechseln und von neuen Entwicklungen profitieren.

SYNCHRONY EAS Triformance

Natürlich besser hören

Das SYNCHRONY Implantat wurde so entwickelt, dass Ihr Ohr und speziell die sensiblen Strukturen in der Cochlea geschützt werden. So können Sie Ihr eigenes Hörvermögen auch nach der Implantation weiter nutzen, wodurch sich Klänge noch voller und natürlicher anhören.

Wie kann SYNCHRONY Ihr natürliches Hören schützen? Wenn wir davon sprechen, das natürliche Hörvermögen zu schützen, sprechen wir vom möglichst sanften Einführen des Elektrodenträgers in die Cochlea. Die Elektrode ist der lange, dünne und flexible Teil des Implantats. Unsere Elektrodenträger sind die weichsten und flexibelsten am Markt und können daher besonders schonend in die Cochlea eingeführt werden. Dass die Cochlea bei der Implantation unbeschädigt bleibt, ist entscheidend, um später das gesamte Hörpotenzial des Innenohrs nutzen können.

synchrony_safety_above_all_else_kids
easyMRT

easyMRT

  • Keine Operation
  • Keine Beschwerden
  • Keine Höreinschränkungen
icon_mri-conditional-safety-(3-tesla)-white

MRT? Kein Problem!

Man kann nicht alles im Leben planen. Aber es tut gut, für alle Eventualitäten gerüstet zu sein! Die meisten von uns werden mindestens einmal in ihrem Leben eine MRT-Untersuchung benötigen. Mit SYNCHRONY ist das kein Problem! Es verfügt über höchste MRT-Sicherheit. Der innovative Magnet kann auch bei hochauflösenden MRT-Scans mit 3,0 Tesla im Implantat bleiben.

Das SYNCHRONY Implantat erspart Ihnen also im Falle eines MRT-Scans operative Eingriffe und Unannehmlichkeiten. Zusätzlich gibt es keine lästigen Hörunterbrechungen, da Sie den Audioprozessor unmittelbar nach der Untersuchung wieder anbringen und verwenden können. Keine Operation, keine Beschwerden, keine Hörunterbrechung: Mit SYNCHRONY können Sie ganz beruhigt sein.



Mehr erfahren

EAS Reliability

Zuverlässig hören

Was können Sie von einem EAS-System erwarten? Wir sagen es Ihnen! Mit einem EAS-System sollten Sie während des gesamten Tags optimal hören. Und das Tag für Tag, in jeder Situation und ohne Unterbrechungen. Außerdem sollte Ihr Implantat von höchster Qualität sein, damit Sie nicht nur jetzt, sondern über viele Jahre hinweg zuverlässig hören.

Sie stimmen zu? Dann liegen Sie mit dem SYNCHRONY von MED-EL genau richtig. Seit Jahrzehnten bringen wir die verlässlichsten Implantate auf den Markt. Jedes unserer Implantate wird im MED-EL Firmensitz in Europa entwickelt und von Hand gefertigt. Nur so ist es möglich, auf höchstem Qualitätsniveau zu produzieren und Ihnen jene Zuverlässigkeit zu liefern, die Sie als Kunde zu Recht erwarten dürfen.



Mehr erfahren

SYNCHRONY compatibility

Immer am neuesten Stand

Ihr Implantat wird Sie viele Jahre begleiten. Das hält Sie jedoch nicht davon ab, von Neuerungen zu profitieren, die wir in den nächsten Jahren auf den Markt bringen werden. Sie können Ihr SYNCHRONY Implantat mit jedem MED-EL EAS-Audioprozessor verwenden und daher jederzeit auf ein neueres Modell umsteigen.

Das Implantat zu wechseln, ist dafür nicht notwendig. Uns ist wichtig, dass Sie ohne großen Aufwand jetzt und in Zukunft bestmöglich hören.

Built for Everyday
Nutzer berichten

Zuverlässigkeit

Lesen Sie hier, warum mehr als 100.000 Nutzer den Hörlösungen von MED-EL vertrauen.

Erfahren Sie Mehr

Service

Hier finden Sie Reha-Tipps, Apps und Downloads, die Sie dabei unterstützen, das Maximum aus Ihrem Implantat herauszuholen.

Erfahren Sie mehr

Erfahrungen teilen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen MED-EL Nutzern in unseren sozialen Netzwerken.

Erfahren Sie Mehr

*SYNCHRONY Nutzer können sich problemlos einer MRT-Untersuchung mit 0,2, 1,0, 1,5 und 3,0 Tesla unterziehen, sofern die Voraussetzungen gemäß der Bedienungsanleitung eingehalten werden.

Technische Daten

Breite: 25,4 mm
Länge: 45,7 mm
SYNCHRONY implant size
3,3 mm
165°
4,5 mm
ø 1,0 mm
1,4 mm
SYNCHRONY Implantat von der Seite

SYNCHRONY
Cochlea-Implantat (Mi1200)


Gehäusedesign

  • Stoßfestigkeit bis zu 2,5 Joule
  • PIN Implantat mit zusätzlichen Fixierungspins für noch mehr Stabilität
  • Gewicht: 7,6 g

Stimulationsmerkmale

  • Sequentielle, nicht-überlappende Stimulation von 12 Elektrodenkanälen
  • Intelligente, simultane (parallele) Stimulation von 2 bis 12 Elektrodenkanälen
  • 24 unabhängige Stromquellen
  • Stimulationsrate von bis zu 50.704 Pulsen pro Sekunde
  • Bereich der Pulsphasendauer: 2,1-425,0 μs/Phase
  • Lücke zwischen den Pulsen: 2,1, 10, 20 und 30μs
  • Zeitliche Auflösung (Nennwert): 1,67 μs
  • Stimulationsstärke (Nennwert): 0-1200 µA pro Pulsphase

Pulsformen
Biphasische, symmetrisch triphasische und triphasische Präzisionspulse


Umfassende Diagnostikfunktionen

  • Statustelemetrie
  • Impedance und Field Telemetry (IFT)
  • Auditory Nerve Response Telemetry (ART™, AutoART, ARTFit)
  • Electrically Evoked Auditory Brainstem Response (EABR)
  • Electrically Evoked Stapedius Reflex Threshold (ESRT)
  • Electric Acoustic Evoked Potential (EAEP)

Sicherheitsmerkmale

  • Ausgangskondensator für jeden Kanal
  • Einzigartige Implantat-ID (IRIS)

MRT-Sicherheit*

  • MR Conditional - MRT bei 0,2, 1,0, 1,5 und 3,0 Tesla
  • Sogar bei Scans mit 3,0 Tesla ist kein Entfernen des Magneten notwendig.
  • Zu Vermeidung von Bildartefakten kann der Magnet bei Bedarf entfernt werden.

Elektroden


FLEX Serie

FLEX 24

  • 20,9 mm Stimulationsbereich
  • Durchmesser basales Ende: 0,8 mm
  • Maße apikales Ende: 0,5 x 0,3 mm

FLEX 20

  • 15,4 mm Stimulationsbereich
  • Durchmesser basales Ende: 0,8 mm
  • Maße apikales Ende: 0,5 x 0,3 mm


*SYNCHRONY Implantat Nutzer können sich ohne Magnetentfernung einer MRT-Untersuchung mit 0,2, 1,0, 1,5 und 3,0 Tesla unterziehen, sofern die Voraussetzungen gemäß dem Benutzerhandbuch eingehalten werden.

Kontakt

Sie hätten gerne mehr Informationen über unsere Hörlösungen? Füllen Sie das Kontaktformular aus und wir melden uns bei Ihnen.

Jetzt ausfüllen