SONNET
CI und EAS Audioprozessor

In diesen Anleitungen finden Sie alle notwendigen Abläufe zur Handhabung und Wartung Ihres SONNET oder SONNET EAS Audioprozessors.

Pflege und Wartung

Im Folgenden finden Sie grundlegende Hinweise zur Pflege und Wartung Ihres SONNET Audioprozessors. Befolgen Sie diese Hinweise sorgfältig, damit Ihr SONNET möglichst lange optimal funktioniert.

Reinigung
Reinigen Sie Ihren SONNET regelmäßig mit einem weichen, feuchten Tuch. Verwenden Sie keine Reinigungsmittel! Seien Sie besonders vorsichtig bei der Reinigung kleiner Teile wie der Batteriekontakte und der Mikrofonabdeckung.

Sonnet-BatteryContacts_2C

Batteriekontakte
Überprüfen Sie die Batteriekontakte regelmäßig. Falls erforderlich, reinigen und trocknen Sie diese. Für die Reinigung können Sie ein Wattestäbchen mit etwas Reinigungsalkohol befeuchten und damit die Kontakte säubern. Trocken Sie die Kontakte anschließend vorsichtig. Vermeiden Sie es, die Batteriekontakte mit den Fingern zu berühren.

Sonnet-Microphone-Cover-2C

Mikrofonabdeckungen
Sollte die Mikrofonabdeckung nass werden, trocknen Sie sie oder tauschen Sie sie aus. In jedem Fall sollte die Mikrofonabdeckung alle drei Monate ausgetauscht werden. Ist sie verunreinigt oder Sie haben den Eindruck den Eindruck, dass sich die Klangqualität verschlechtert, tauschen Sie die Mikrofonabdeckung schon früher aus.

Sonnet-Drying Kit

Trocknen
Verwenden Sie jede Nacht das Trockenkit, um den SONNET vollständig zu trocknen. Bevor Sie Ihren Audioprozessor in das Trockenkit geben, entfernen Sie bitte die Batterieteilhülse und legen Sie sie separat dazu.

!

Geben Sie keine Batterien oder Akkus in das Trockenkit!

QuickGuide-Iconography-01

Feuchtigkeit
Schützen Sie Ihren SONNET vor übermäßigem und unnötigem Wasserkontakt. Sollte Ihr SONNET dennoch nass werden, trocknen Sie ihn vorsichtig mit einem weichen, saugfähigen Tuch.

QuickGuide-Iconography-02

Sonnenlicht
Lassen Sie Ihren SONNET nicht in direktem Sonnenlicht liegen, insbesondere nicht in einem Fahrzeug. Setzen Sie Ihren Audioprozessor keinen extremen Temperaturen aus.

Book-Icon

Im SONNET Benutzerhandbuch finden Sie weitere Informationen.