Mittelohrimplantat

Ein Mittelohrimplantat ist eine einfache, aber sehr effektive Lösung, um wieder deutlich und natürlich hören zu können. Erfahren Sie hier, warum die VIBRANT SOUNDBRIDGE das erfolgreichste Mittelohrimplantat-System am Markt ist und wie es auch Ihnen helfen kann.

Eine neue Art zu hören

Die SOUNDBRIDGE ist ein einzigartiges aktives Mittelohrimplantat-System, das Menschen mit Hörverlust hilft, wieder zu hören. Das System eignet sich besonders für Menschen, die keinen Nutzen durch Hörgeräte erfahren oder diese aus medizinischen Gründen nicht verwenden können.

Ein Hörgerät nimmt Geräusche auf und verstärkt sie. Die SOUNDBRIDGE funktioniert ganz anders: Sie wandelt Schall in Schwingungen um, und regt damit die Hörstrukturen im Mittelohr an. Dadurch kommt die Klangqualität der SOUNDBRIDGE jener des natürlichen Hörens sehr nahe.

  • Natürliche Klangqualität

    Klares, natürliches Hören ohne Rückkopplung

  • Erhalt der Strukturen im Inneren des Ohrs

    Einziges Mittelohrimplantat mit Einpunktfixierung

  • Herausragende Zuverlässigkeit

    Seit über 20 Jahren das erfolgreichste Mittelohrimplantat

  • Hoher Tragekomfort

    Kleiner, leichter und eleganter SAMBA Audioprozessor

VIBRANT SOUNDBRIDGE System

Erfahrungen mit der SOUNDBRIDGE

SOUNDBRIDGE Nutzer erzählen, wie ihnen das Implantat geholfen und damit ihr Leben verändert hat.


Erfahren Sie mehr

„Erst dann wurde mir bewusst, was ich in all den Jahren vorher versäumt hatte.“ 
Gerald, SOUNDBRIDGE Nutzer aus Deutschland
 Nutzer berichten
„Ich möchte nie mehr ohne Hören sein.“

Wie funktioniert die SOUNDBRIDGE?

Die SOUNDBRIDGE ist ein Mittelohrimplantat, das bei leichter bis schwerer Innenohrschwerhörigkeit sowie bei Schallleitungs- und kombiniertem Hörverlust helfen kann.

Das Hören mit der SOUNDBRIDGE kommt natürlichem Hören sehr nahe. Der SAMBA Audioprozessor nimmt Klänge in Form von Schallwellen auf und leitet sie durch die Haut an das SOUNDBRIDGE Implantat weiter. Die SOUNDBRIDGE wandelt die Schallwellen in Schwingungen um, genauso wie es beim normalen Hören geschieht. Die mechanischen Schwingungen stimulieren die Cochlea. Diese leitet die Klangsignale an das Gehirn weiter, wo sie zu Höreindrücken verarbeitet werden.

Das SOUNDBRIDGE System besteht aus zwei Teilen: dem Audioprozessor und dem Implantat. Der SAMBA Audioprozessor wird hinter dem Ohr getragen. Er nimmt Schallwellen auf und leitet sie an das Implantat weiter, das unter der Haut sitzt.

In diesem kurzen Video sehen Sie im Detail, wie die SOUNDBRIDGE funktioniert.

 

Gut zu wissen

Die SOUNDBRIDGE wurde entwickelt, um Ihnen ein Leben voller Klänge zu ermöglich. Dank der neuesten Hörtechnologie und dem zuverlässigen Implantatdesign sind Sie für die Zukunft bestens gerüstet.

Zusätzlich haben Sie mit dem SAMBA einen Audioprozessor an Ihrer Seite, der jede Situation im Alltag bestens meistert. Das kleine und elegante Gerät ist angenehm zu tragen und verfügt über flexible Verbindungsmöglichkeiten.

Der SAMBA Audioprozessor

SAMBA
Audioprozessor

  • Der kleinste Audioprozessor
  • Trendige Design-Abdeckungen
  • Kabellos verbunden*
VORP 503

VIBRANT SOUNDBRIDGE
VORP 503 Implantat

  • Natürliche Klangqualität
  • Herausragende Zuverlässigkeit
  • MRT mit 1,5 Tesla ohne Operation
VIBRANT SOUNDBRIDGE benefits

Warum Sie sich für die SOUNDBRIDGE entscheiden sollten:

Alternative zu Hörgeräten

Die SOUNDBRIDGE ist eine ausgezeichnete Hörlösung, wenn Sie Hörgeräte nicht tragen können oder aus Komfortgründen nicht tragen möchten. Einige Nutzer von Hörgeräten haben immer wieder mit Infektionen im Ohr zu kämpfen und können während dieser Zeit ihr Hörgerät nicht tragen. Mit der SOUNDBRIDGE haben Sie dieses Problem nicht. Der Ohrkanal bleibt frei und Sie können den Audioprozessor immer verwenden.

Es kann vorkommen, dass Hörgeräte ab einem gewissen Grad des Hörverlusts zu schwach sind und nicht mehr helfen. Da die SOUNDBRIDGE das Innere Ihres Ohrs direkt anregt, kann sie Klänge viel stärker und klarer hörbar machen als die meisten Hörgeräte - und das ganz ohne akustische Rückkopplung. Das bedeutet, dass Sie das gesamte Klangspektrum hören können, von den ganz lauten bis hin zu den ganz leisen Tönen.

Für Jung und Alt

Die SOUNDBRIDGE ist das einzige Mittelohrimplantat-System, das sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen eingesetzt werden kann. Ihr einzigartiges Design macht es möglich, dass die SOUNDBRIDGE schon für Kinder ab fünf Jahren zugelassen ist. Wenn Kinder bereits in diesem jungen Alter natürliche Klangqualität erleben, verbessert sich ihr Hörvermögen um bis zu 73%**. Dies hat positive Effekte auf die Entwicklung Ihres Kindes.

73%
besser hören

Die Zukunft im Blick

Wir entwickeln unsere Produkte und Technologien laufend weiter - so auch unsere Audioprozessoren. Dabei ist uns besonders wichtig, dass künftige Prozessoren mit jedem SOUNDBRIDGE Implantat kompatibel sind. Wir legen Wert darauf, dass Sie mit Ihrem Implantat jederzeit auf den jeweils neuesten Audioprozessor umsteigen und von den aktuellsten technologischen Entwicklungen profitieren können.

Sicherheit steht an erster Stelle

Was immer das Leben bringen mag - die SOUNDBRIDGE lässt Sie nicht im Stich. Mit der SOUNDBRIDGE können Sie sich jederzeit einer MRT-Untersuchung mit 1,5 Tesla unterziehen, ohne dass der Implantatmagnet vorher chirurgisch entfernt werden muss. Das bedeutet für Sie: keine OP, keine Schmerzen, keine Hörunterbrechung.

easyMRT

easyMRT

  • Keine Operation
  • Keine Beschwerden
  • Keine Höreinschränkungen

SAMBA Audioprozessor

Der SAMBA ist die neueste Audioprozessor-Generation für die SOUNDBRIDGE und die BONEBRIDGE. Er macht seinem Namen alle Ehre: Er ist farbenfroh, vielseitig und bringt Klang und Freude in Ihr Leben.


Erfahren Sie mehr

Die nächsten Schritte

Was kommt nun auf Sie zu? Diese Schritte kommen auf Sie zu, wenn Sie sich für ein Mittelohrimplantat entscheiden:

1

Voruntersuchung

Zuerst führen Sie ein ausführliches Beratungsgespräch mit Ihrem Arzt. Dieser prüft, ob Sie ein geeigneter Kandidat für ein Mittelohrimplantat sind. Im Krankenhaus erklären Ihnen Ihre Ärzte den Ablauf der OP und die weiteren Schritte.

2

Implantation

Die Operation selbst ist ein Routineeingriff und dauert normalerweise ein bis zwei Stunden. Sie wird unter Vollnarkose durchgeführt. In der Regel sind Sie am nächsten Tag schon wieder auf den Beinen. Je nach Krankenhaus und Ihren persönlichen Bedürfnissen kann es sein, dass Sie ein paar Tage im Krankenhaus bleiben. 

3

Aktivierung

Wenige Wochen nach der Operation erfolgt die erste Anpassung Ihres Implantat-Systems. Diese wird auch „Aktivierung“ genannt. Ihr Audiologe schaltet Ihren Audioprozessor und das Implantat erstmals ein, sodass Sie die ersten Klänge hören. Bei der Aktivierung wird der Audioprozessor exakt auf Ihre Bedürfnisse und Ihr Hörvermögen abgestimmt.

* Die Funktion zur kabellosen Verbindung kann mit der Siemens miniTEK genutzt werden. Sivantos ist nicht für den Betrieb mit dem SAMBA oder seine Konformität mit Sicherheits- und regulatorischen Standards in Verwendung mit dem SAMBA verantwortlich.
**Die VIBRANT SOUNDBRIDGE bei Kindern und Jugendlichen: Klinische Studie zur Überprüfung nach dem Inverkehrbringen, finale Analyse, März 2017

Technische Daten

ø 28 mm
14,2 mm
22 mm
0,5 mm
ø 1.8 mm
2,3 mm
VIBRANT SOUNDBRIDGE Implantat
4,4 mm
4,1 mm
125°
57 mm
VIBRANT SOUNDBRIDGE

Kontakt

Sie hätten gerne mehr Informationen über unsere Hörlösungen? Füllen Sie das Kontaktformular aus und wir melden uns bei Ihnen.

Jetzt ausfüllen