OPUS 2
Audioprozessor

In diesen Anleitungen finden Sie alle notwendigen Abläufe zur Handhabung und Wartung Ihres OPUS 2 Audioprozessors.

Zusammensetzen

Wenn die Statusleuchte des Prozessorteils ununterbrochen rot blinkt, müssen die Batterien getauscht werden.

OPUS2_batteryPackOpen
1

Schieben Sie die Batterieteilhülse nach unten, um sie vom Batterieteil-Rahmen zu entfernen.

2

Verwenden Sie die magnetische Unterseite der D-Spule, um die leeren Batterien aus dem Batterieteil-Rahmen zu heben. Halten Sie die Spule einzeln über jede Batterie, um eine nach der anderen aus dem Rahmen zu heben.

3

Legen Sie neue Zink-Luft-Batterien ein und achten Sie darauf, dass die (+) Pole nach oben zeigen. Bevor Sie die Batterien einlegen, stellen Sie sicher, dass die Batteriekontakte trocken und sauber sind. Vermeiden Sie es, die Batteriekontakte im Batterieteil-Rahmen zu berühren. Zuletzt entfernen Sie die Klebefolie von den Batterien. Tauschen Sie immer gleich alle Batterien aus. Verwenden Sie nicht gebrauchte und neue Batterien gemeinsam.

OPUS2_batteryPackCoverOn
4

Um den OPUS 2 einzuschalten, schieben Sie die Batterieteilhülse über das Batterieteil und schließen Sie die Verriegelung. Seien Sie vorsichtig und drehen Sie nicht zu fest.

Batterien und Akkus

Verwenden Sie für Ihren OPUS 2 Batterien der Größe 675. Wir empfehlen die Verwendung von Zink-Luft-Batterien, die speziell für Cochlea-Implantat-Systeme entwickelt wurden. Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Verwendung der WaterWear Schutzhülle keine Zink-Luft-Batterien verwenden dürfen! In diesem Fall verwenden Sie Silberoxid- oder Alkali-Batterien bzw. unsere Akkus.

Maximale
Laufzeit
Benötigt
Sauerstoff
Kompatibel
mit WaterWear
XS-Batterieteil
60 Stunden
Standard-Batterieteil
90 Stunden
10 Stunden
8 Stunden
DaCapo PowerPack
16 Stunden
Book-Icon

Im OPUS 2 Benutzerhandbuch finden Sie weitere Informationen.