Hören und Hörverlust Glossar
J
Q
U
W
X
Y

Bilaterale Hörversorgung

Von einer bilateralen Hörversorgung spricht man, wenn eine Person auf beiden Seiten mit dem gleichen Hörsystem ausgestattet ist, z.B. mit zwei Cochlea-Implantaten oder zwei Hörgeräten.
Die Vorteile einer beidseitigen Versorgung sind u.a. eine verbesserte Lokalisierung und ein verbessertes Sprachverstehen, v.a. in Geräuschkulisse.
ZURÜCK

© 2017 MED-EL

Wir verwenden Erst- und Drittanbieter-Cookies, die uns dazu dienen, die Seitennavigation zu verbessern, die Nutzung der Seite zu analysieren und unsere Marketing-Strategien zu unterstützen. Bitte klicken Sie auf "Akzeptieren", um der Verwendung von Cookies zuzustimmen und diese Nachricht dauerhaft auszublenden. Sie können eine komplette Liste inkl. Beschreibungen unserer Cookies in unserer Datenschutzerklärung einsehen.