Hören und Hörverlust Glossar
J
Q
U
W
X
Y

Steigbügel

Der Steigbügel hat seinen Namen durch seine charakteristische Form und ist der kleinste Knochen im menschlichen Körper. Als einer der drei Gehörknöchelchen ist der Steigbügel für die Weiterleitung und Verstärkung der Schwingungen vom Trommelfell zuständig. Er setzt direkt auf dem ovalen Fenster auf und bringt durch seine mechanische Schwingung die Haarzellen der Cochlea in Bewegung. Zudem ist er mit dem Stapediusmuskel verbunden, der durch den Stapediusreflex das Innenohr vor Schäden schützen soll.
ZURÜCK

© 2017 MED-EL

Wir verwenden Erst- und Drittanbieter-Cookies, die uns dazu dienen, die Seitennavigation zu verbessern, die Nutzung der Seite zu analysieren und unsere Marketing-Strategien zu unterstützen. Bitte klicken Sie auf "Akzeptieren", um der Verwendung von Cookies zuzustimmen und diese Nachricht dauerhaft auszublenden. Sie können eine komplette Liste inkl. Beschreibungen unserer Cookies in unserer Datenschutzerklärung einsehen.