Auswahlkriterien für Knochenleitungs-Implantat-Kandidaten

Das BONEBRIDGE Knochenleitungs-Implantatsystem von MED-EL stellt einen technologischen Durchbruch bei Hörlösungen dar, die das Prinzip der Knochenleitung nutzen.

Wem kann ein Knochenleitungs-Implantat helfen?

Knochenleitungs-Implantate kommen dann zum Einsatz, wenn die natürliche Schallübertragung zum Innenohr gestört ist. Beispielsweise wenn das Mittelohr blockiert ist. Mit der BONEBRIDGE wird der Schall auf den Knochen übertragen und der Knochen leitet ihn zum Innenohr. Der Weg durch Außen- und Mittelohr wird hierbei umgangen.

Candidacy Criteria Bonebridge

Die BONEBRIDGE eignet sich für Personen mit:

 

Die Kandidaten müssen 5 Jahre oder älter sein.

© 2017 MED-EL

Wir verwenden Erst- und Drittanbieter-Cookies, die uns dazu dienen, die Seitennavigation zu verbessern, die Nutzung der Seite zu analysieren und unsere Marketing-Strategien zu unterstützen. Bitte klicken Sie auf "Akzeptieren", um der Verwendung von Cookies zuzustimmen und diese Nachricht dauerhaft auszublenden. Sie können eine komplette Liste inkl. Beschreibungen unserer Cookies in unserer Datenschutzerklärung einsehen.