Hören und Hörverlust Glossar
J
Q
U
W
X
Y

Schwerhörigkeit

Schwerhörigkeit tritt häufig ab dem 50. Lebensjahr auf, weshalb man auch von Altersschwerhörigkeit spricht. Aber auch altersunabhängige Faktoren, wie z.B. Lärmbelastung, verschiedene Infektionen, Medikamente oder ein Knalltrauma können eine Hörstörung verursachen.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Schallleitungsschwerhörigkeit, Schallempfindungsschwerhörigkeit und kombinierter Schwerhörigkeit.

ZURÜCK

© 2019 MED-EL

We are using first- and third-party cookies which enable us to enhance site navigation, analyse site usage, and assist in our marketing efforts. Please click on 'Accept' to agree to the usage of cookies and hide this message permanently. You can find a list and description of the cookies used in our Cookie Policy.