Hören und Hörverlust Glossar
J
Q
U
W
X
Y

Restgehör

Bei vielen Menschen mit schwerem bis hochgradigem Hörverlust ist durchaus noch eine gewisse Hörleistung messbar, vor allem im Tieftonbereich. Diese messbare Hörleistung wird als „Restgehör“ bezeichnet, das jedoch oft keine ausreichend klaren Informationen mehr zum Verstehen der Sprache liefert. Diese Menschen sind häufig ausgezeichnete Kandidaten für EAS.

Weitere Informationen zum Restgehör.

ZURÜCK

© 2019 MED-EL

We are using first- and third-party cookies which enable us to enhance site navigation, analyse site usage, and assist in our marketing efforts. Please click on 'Accept' to agree to the usage of cookies and hide this message permanently. You can find a list and description of the cookies used in our Cookie Policy.