Hören und Hörverlust Glossar
J
Q
U
W
X
Y

Ohrenschmalz

Das Ohrenschmalz wird von Drüsen im Ohrkanal abgesondert und soll Fremdkörper davon abhalten, in den Gehörgang einzudringen und sich dort festzusetzen. Zudem hält es die Haut im Gehörgang feucht und befördert gemeinsam mit den Flimmerhärchen Schmutz, Hautschuppen, etc. ab.
Durch eine Überproduktion von Ohrenschmalz kann es zu einer Pfropfenbildung kommen, was zu einem unangenehmen Druck und einer Hörverminderung führen kann.
ZURÜCK

© 2019 MED-EL

We are using first- and third-party cookies which enable us to enhance site navigation, analyse site usage, and assist in our marketing efforts. Please click on 'Accept' to agree to the usage of cookies and hide this message permanently. You can find a list and description of the cookies used in our Cookie Policy.