Hören und Hörverlust Glossar
J
Q
U
W
X
Y

Insertion

Das Ziel einer Cochlea-Implantation ist die korrekte Platzierung des Elektrodenträgers in der Hörschnecke. Damit die komplette Cochlea stimuliert werden kann, sollten die Elektroden möglichst tief in die Cochlea insertiert werden, ohne dabei die empfindlichen Strukturen der Cochlea zu verletzen.
Es gibt verschiedene Ansätze, wie man den Elektrodenträger einführen kann, u.a. den Zugang über eine Cochleostomie oder über das runde Fenster.
ZURÜCK

© 2019 MED-EL

We are using first- and third-party cookies which enable us to enhance site navigation, analyse site usage, and assist in our marketing efforts. Please click on 'Accept' to agree to the usage of cookies and hide this message permanently. You can find a list and description of the cookies used in our Cookie Policy.