Hörend in die Wellen tauchen – mit der neuen MED-EL WaterWear
MED-EL präsentiert neues wasserdichtes Zubehör für seinen Single-Unit Prozessor

Innsbruck, 25. Juni 2014 – MED-EL stellt die neue WaterWear für RONDO vor. Mit diesem Extrazubehör für den Single-Unit Prozessor von MED-EL können Nutzer von Cochlea- Implantatsystemen erstmals den RONDO auch beim Schwimmen oder anderen Wassersportarten tragen. Die MED-EL WaterWear für RONDO lässt sich mühelos um den Prozessor wickeln und schützt ihn zuverlässig vor Wasser und Staub. Dies ist eine ideale Lösung, um sportlich aktiven Cochlea- Implantat-Trägern die optimale Hörerfahrung zu ermöglichen.

WaterWear für RONDO besteht aus einer festsitzenden transparenten Hülle, die einfach über den Prozessor gezogen und mit einem Haftstreifen verschlossen wird. Dieser sorgt für die sichere Abdichtung und verhindert das Eindringen von Staub oder Wasser in den Audioprozessor. Die Schutzklasse wird mit IP68 bewertet und bezieht sich auf den Schutzgrad gegen Staub und Wasser gemäß der „internationalen Schutznorm“. Zum Lieferumfang der WaterWear für RONDO gehören drei WaterWear-Hüllen und neun Heftstreifen. Jede WaterWear-Hülle kann bis zu dreimal verwendet werden; die Haftstreifen hingegen sind für den Einmalgebrauch konzipiert. Beim Schwimmen in offenen Gewässern oder bei besonders anstrengenden Aktivitäten empfiehlt sich zusätzlich das MED- EL Sports Headband zur optimalen Fixierung des Audioprozessors zu tragen.

Weitere Informationen finden Sie unter: RONDO

© 2019 MED-EL

We are using first- and third-party cookies which enable us to enhance site navigation, analyse site usage, and assist in our marketing efforts. Please click on 'Accept' to agree to the usage of cookies and hide this message permanently. You can find a list and description of the cookies used in our Cookie Policy.