Hören und Hörverlust Glossar
J
Q
U
W
X
Y

Richtungshören

Die Fähigkeit zu erkennen, aus welcher Richtung ein Ton kommt, nennt man Richtungshören oder Lokalisation. Das ist dem Menschen durch das beidohrige (binaurale) Hören möglich. Vereinfacht ausgedrückt vergleicht das menschliche Gehirn die Lautstärke an beiden Ohren und kann so entscheiden, aus welcher Richtung der Schall kommt.
ZURÜCK

© 2017 MED-EL

Wir verwenden Erst- und Drittanbieter-Cookies, die uns dazu dienen, die Seitennavigation zu verbessern, die Nutzung der Seite zu analysieren und unsere Marketing-Strategien zu unterstützen. Bitte klicken Sie auf "Akzeptieren", um der Verwendung von Cookies zuzustimmen und diese Nachricht dauerhaft auszublenden. Sie können eine komplette Liste inkl. Beschreibungen unserer Cookies in unserer Datenschutzerklärung einsehen.