Hören und Hörverlust Glossar
J
Q
U
W
X
Y

Einseitige Schwerhörigkeit

Unter Schwerhörigkeit versteht man eine Verminderung des Hörvermögens. Wenn diese nur ein Ohr betrifft, spricht man von einseitiger bzw. unilateraler Schwerhörigkeit. Eine einseitige Schwerhörigkeit kann unterschiedliche Ursachen haben, z.B. Entzündungen des Gehörgangs, Trommelfellverletzungen, Otosklerose, Schalltrauma, Infektionen etc.
Die Folgen von einseitiger Schwerhörigkeit können u.a. ein leiseres/gedämpftes Hören, eingeschränktes Richtungshören oder auch eingeschränktes Sprachverständnis bei Hintergrundgeräuschen sein. 
ZURÜCK

© 2017 MED-EL