Hören und Hörverlust Glossar
J
Q
U
W
X
Y

Dezibel

Ein Dezibel (dB) ist ein Zehntel eines Bel, das nach Alexander Graham Bell benannt wurde. Ihm gelang es 1875 das erste Mal, mit Hilfe eines Apparates einen Ton zu übertragen.
Dezibel gibt die Lautstärke eines Schallsignals an. Dabei ist Dezibel keine Einheit, sondern eine Verhältniszahl, die einen Pegel in Bezug zu einem anderen Pegel stellt. Deshalb muss bei der dB-Angabe auch dabeistehen, was sie angibt.
ZURÜCK

© 2017 MED-EL