Hören und Hörverlust Glossar
J
Q
U
W
X
Y

Vollständige Cochlea-Stimulation

Die vollständige Stimulation der gesamten Cochlea wird erreicht, indem ein langer Elektrodenträger eingeführt wird, der von der Basis der Cochlea bis zu ihrer äußersten Spitze, dem Apex, reicht. Auf diese Weise wird die gesamte Cochlea stimuliert und dem Nutzer das ganze Klangspektrum präsentiert. Kurze Elektrodenträger können nur einen begrenzten Bereich der Cochlea stimulieren, so dass die Nervenfasern im Apex ungenutzt bleiben.
Mit vollständiger Cochlea-Stimulation kommen Implantatnutzer in den Genuss einer reichhaltigeren, natürlicheren Klangqualität. Die Implantation eines langen Elektrodenträgers hat für den Nutzer viele Vorteile, wie diverse Studien zeigen.

Mehr Informationen zur vollständigen Cochlea-Stimulation.

ZURÜCK

© 2017 MED-EL