Musik genießen

Weil Musik eine herausragende Rolle in Ihrem Leben spielt, brauchen Sie einen Audioprozessor, der Ihnen den Musikgenuss wiederbringt. Studienergebnisse wiesen nach, dass ein OPUS Audioprozessor die Qualität des Musikgenusses – sowohl bei vertrauten als auch bei unbekannten Musikstücken – deutlich verbessern kann.1

Nutzer von MED-EL OPUS Audioprozessoren hören ganz unterschiedliche Musik – von Klassik über Volksmusik bis hin zu Rock oder Blues. 82% der Patienten gaben an, sie würden jede Woche oder sogar jeden Tag Musik hören.1 Die FineHearing Technologie kombiniert die Informationen der Einhüllenden mit den Feinstrukturinformationen und sorgt so dafür, dass sich Sprache deutlich von Hintergrundgeräuschen abhebt und Musik wirklich genossen werden kann.

91% der befragten CI-Nutzer bestätigten, dass sie mit CIs Freude am Musikhören hatten. Außerdem hat der Umstieg auf einen OPUS Audioprozessor bei der Mehrheit dieser Nutzer zu einer Verbesserung des Musikerlebnisses geführt. Dies gilt gleichermaßen für vertraute wie für noch unbekannte Musikstücke und auch dann, wenn der neue Prozessor erst seit drei Monaten im Einsatz ist!1

Aber nicht nur die Natürlichkeit des Klanges verbessert sich, sondern auch die Fähigkeit, selbst komplexeste Klangkombinationen wahrzunehmen. Nach nur wenigen Wochen mit dem neuen Prozessor gaben 67 % der Nutzer an, dass Musik sich natürlicher anhörte, und 64% sagten aus, dass Musik voller und resonanter klänge.1 Nutzer, die den OPUS 2 länger trugen, gaben an, dass sie sich wieder ihre Lieblingsstücke anhören konnten. Mit FineHearing kommt die Musik- und Hörwahrnehmung näher denn je an das natürliche Hören heran.

  1. Brill et al. (2007), 2007 Conference on Implantable Auditory Prostheses, Tahoe City, CA.

© 2017 MED-EL