Hören und Hörverlust Glossar
J
Q
U
W
X
Y

Steigbügel

Der Steigbügel hat seinen Namen durch seine charakteristische Form und ist der kleinste Knochen im menschlichen Körper. Als einer der drei Gehörknöchelchen ist der Steigbügel für die Weiterleitung und Verstärkung der Schwingungen vom Trommelfell zuständig. Er setzt direkt auf dem ovalen Fenster auf und bringt durch seine mechanische Schwingung die Haarzellen der Cochlea in Bewegung. Zudem ist er mit dem Stapediusmuskel verbunden, der durch den Stapediusreflex das Innenohr vor Schäden schützen soll.
ZURÜCK

© 2017 MED-EL