Häufige Fragen zu MAESTRO
und EAS

  • Wie funktioniert das Hören?
  • Wie funktioniert ein Cochlea-Implantat?
  • Aus welchem Material bestehen Cochlea-Implantate?
  • Worin besteht der Unterschied zwischen einem Hörgerät und einem Cochlea-Implantat?
  • Brauche ich/braucht mein Kind ein Cochlea-Implantat?
  • Ist mein Kind noch zu klein für ein Cochlea-Implantat?
  • Ich bin 75 Jahre alt. Bin ich schon zu alt für ein Cochlea-Implantat?
  • Ich leide an einem schweren Hörverlust in beiden Ohren. Benötige ich ein oder zwei Implantate?
  • Wie bekomme ich ein Cochlea-Implantat?
  • Welche Untersuchungen sind nötig, um festzustellen, ob ein Cochlea-Implantat infrage kommt?
  • Was ist ein Audiogramm?
  • Wie sicher ist die CI-Operation?
  • Wie lange dauert die Operation?
  • Wie funktioniert die Elektrisch Akustische Stimulation (EAS)?
  • Besteht die Gefahr, dass mein Implantat durch Metalldetektoren oder Sicherheitssysteme beeinträchtigt wird?
  • Wird mein Kind mit einem Cochlea-Implantat aktiv am Leben teilnehmen und Sport treiben können?
  • Kann ich mit einem Implantat geröntgt werden oder ein CT oder MRT machen lassen?
  • Kann ich als Audioprozessorträger Handys benutzen?
  • Kann ich zusammen mit meinem Audioprozessor ein FM-System verwenden?
  • Kann ich an meinen Audioprozessor ein Telespulensystem anschließen?
  • Ich bin einseitig mit einem Cochlea-Implantat eines anderen Herstellers implantiert. Kann ich auf der anderen Seite ein MED-EL Implantat eingesetzt bekommen?

© 2017 MED-EL